So könnte das Schulzentrum Junkholz einmal aussehen: Die erste Etappe zeigt das neue Zyklus-1-Schulhaus auf der heutigen grünen Wiese. Etappe zwei ist eine optionale Erweiterung. Etappe drei betrifft die Sanierung des Hauptgebäudes. Das Raumprovisorium ist auf der gegenüberliegenden Wiese (nicht im Bild) vorgesehen.

Viel Dynamik und umfassende Ziele

So könnte das Schulzentrum Junkholz einmal aussehen: Die erste Etappe zeigt das neue Zyklus-1-Schulhaus auf der heutigen grünen Wiese. Etappe zwei ist eine optionale Erweiterung. Etappe drei betrifft die Sanierung des Hauptgebäudes. Das Raumprovisorium ist auf der gegenüberliegenden Wiese (nicht im Bild) vorgesehen.
Favorisierter Standort im Areal Bünzmatt: Ein neues Zyklus-1-Schulhaus auf der grünen Wiese gleich neben dem Schulhaus Bünzmatt III. Bilder: pd

Weiterhin ein wichtiger Partner

Favorisierter Standort im Areal Bünzmatt: Ein neues Zyklus-1-Schulhaus auf der grünen Wiese gleich neben dem Schulhaus Bünzmatt III. Bilder: pd
Seit 23 Jahren ist Franz Lötscher Geschäftsführer der Stiftung ikj. Am kommenden Freitag lädt die Institution zur 50-Jahr-Feier in den Chappelehof in Wohlen. Bild: Chregi Hansen

Wo Kinder sich entwickeln dürfen

Seit 23 Jahren ist Franz Lötscher Geschäftsführer der Stiftung ikj. Am kommenden Freitag lädt die Institution zur 50-Jahr-Feier in den Chappelehof in Wohlen. Bild: Chregi Hansen
Die Arbeiten an der Fassade des alten Schulhauses Halde dauern länger als geplant. Bild: chh

Erste grosse Etappe steht kurz vor dem Abschluss

Die Arbeiten an der Fassade des alten Schulhauses Halde dauern länger als geplant. Bild: chh
Von den Kundgebungsteilnehmern erhielt Markus Häni für seine Rede viel Applaus, von der Schulleitung gab es hingegen die Kündigung. Zu Recht, wie das höchste Gericht entschieden hat. Bild: Archiv

Glaubwürdigkeit der Schule schaden

Von den Kundgebungsteilnehmern erhielt Markus Häni für seine Rede viel Applaus, von der Schulleitung gab es hingegen die Kündigung. Zu Recht, wie das höchste Gericht entschieden hat. Bild: Archiv
Der alte Werkhof steckt noch in der Umbauphase, aber nun entsteht Raum für die Ausstellungen der Kantonsschule. Bild: Archiv

Mit Liebe zum Experiment

Der alte Werkhof steckt noch in der Umbauphase, aber nun entsteht Raum für die Ausstellungen der Kantonsschule. Bild: Archiv
{{alt}}

«Wohlen ist die einzige Gemeinde»

{{alt}}
{{alt}}

Keine Vorschriften

{{alt}}
{{alt}}

Täter auf der Flucht

{{alt}}
Grossrat und Gemeinderat Roland Vogt steht seit genau einem Vierteljahrhundert im Polizeidienst: Als Sicherheitspolitiker sieht er im dualen System mit Regionalpolizei und Kantonspolizei viele Vorteile. Bild: Daniel Mari

Polizei immer mehr gefordert

Grossrat und Gemeinderat Roland Vogt steht seit genau einem Vierteljahrhundert im Polizeidienst: Als Sicherheitspolitiker sieht er im dualen System mit Regionalpolizei und Kantonspolizei viele Vorteile. Bild: Daniel Mari
Eine goldene Medaille zum 50-Jahr-Jubiläum (von links): Herb Müller, Heinz Gysin, Ruedi von Arx, Rolf Eichenberger, Markus Hächler, Rolf Treichler und Daniel Hofmann. Bilder: Walter Minder

Verdiente Ehrung

Eine goldene Medaille zum 50-Jahr-Jubiläum (von links): Herb Müller, Heinz Gysin, Ruedi von Arx, Rolf Eichenberger, Markus Hächler, Rolf Treichler und Daniel Hofmann. Bilder: Walter Minder
Hoher Besuch: Benedetta Romagnoli, die neue Konsulin der Republik Italien in Basel, freut sich, wieder einmal in Wohlen zu sein. Ihrer Begrüssung hören die beiden friaulischen Vertreterinnen Bruna Zuccolin (links) und Elisa Sinosich sowie Franco Narducci, Präsident des Acli Wohlen, zu. Bilder: Chregi Hansen

Das andere Italien gezeigt

Hoher Besuch: Benedetta Romagnoli, die neue Konsulin der Republik Italien in Basel, freut sich, wieder einmal in Wohlen zu sein. Ihrer Begrüssung hören die beiden friaulischen Vertreterinnen Bruna Zuccolin (links) und Elisa Sinosich sowie Franco Narducci, Präsident des Acli Wohlen, zu. Bilder: Chregi Hansen
Letztes Jahr führte der «Gang durch Wohlen» mit Heini Stäger (links) und Dani Güntert rund ums Schulzentrum Halde, in diesem Jahr geht es in die Höhe.

Letzte Kurse vor der Sommerpause

Letztes Jahr führte der «Gang durch Wohlen» mit Heini Stäger (links) und Dani Güntert rund ums Schulzentrum Halde, in diesem Jahr geht es in die Höhe.
{{alt}}

Referendum offiziell zustande gekommen

{{alt}}
{{alt}}

Ersatzwahl für eine Kommission

{{alt}}
Das Team der Jugendarbeit sorgt für Zaubernachwuchs und viele schöne Momente, die nicht so schnell vergessen gehen. Bilder: Monica Rast

Dem Zauber verfallen

Das Team der Jugendarbeit sorgt für Zaubernachwuchs und viele schöne Momente, die nicht so schnell vergessen gehen. Bilder: Monica Rast
Die Musik faszinierte Sarah Chaksad schon als kleines Kind. Bild: zg

Da, wo alles begann

Die Musik faszinierte Sarah Chaksad schon als kleines Kind. Bild: zg
In Zukunft werden die Steuererklärungen von Bünzen in Wohlen geprüft. Bild: Archiv

Bünzen wechselt nach Wohlen

In Zukunft werden die Steuererklärungen von Bünzen in Wohlen geprüft. Bild: Archiv
Mit öffentlichen Kühlschränken Bild: zg

Einfaches Konzept, grosse Wirkung

Mit öffentlichen Kühlschränken Bild: zg
{{alt}}

Wehret der Masslosigkeit

{{alt}}

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote