Haben Sven Wertli (links) und Vinicius Dias auch im kommenden Derby Grund zum Jubeln? Bild: jl

Duell mit vielen Facetten

Haben Sven Wertli (links) und Vinicius Dias auch im kommenden Derby Grund zum Jubeln? Bild: jl

ANSPIELZEITEN FUSSBALL


RESULTATE FUSSBALL


{{alt}}

Mutschellen im Höhenflug

{{alt}}
{{alt}}

Spitzenkampf für Niederwil

{{alt}}
Im Dezember 2023 spielte Alayah Pilgrim (links) in der Nations League gegen Italien. Nun wechselt sie mit grosser Wahrscheinlichkeit zur AS Rom. Bild: Freshfocus

Vom Kloster ins Kolosseum

Im Dezember 2023 spielte Alayah Pilgrim (links) in der Nations League gegen Italien. Nun wechselt sie mit grosser Wahrscheinlichkeit zur AS Rom. Bild: Freshfocus
Daniil Kaban (in Grün) hat so manche Abwehr in der 2. Liga mit seinen Toren zum Verzweifeln gebracht (wie hier den FC Sarmenstorf). Er wechselt zu Red Star Zürich. Bild: jl

«Ein gewaltiger Verlust»

Daniil Kaban (in Grün) hat so manche Abwehr in der 2. Liga mit seinen Toren zum Verzweifeln gebracht (wie hier den FC Sarmenstorf). Er wechselt zu Red Star Zürich. Bild: jl
{{alt}}

Muri gegen Winterthur U21

{{alt}}
Nicolas Braunschweig (links) hat das einzige Tor für den FC Wohlen am Blitzturnier erzielt. Den wirbligen Testspieler konnte in diesem Moment auch Ex-FCW-Spieler Marijan Urtic (rechts) nicht aufhalten. Bild: Josip Lasic

Den Grossen getrotzt

Nicolas Braunschweig (links) hat das einzige Tor für den FC Wohlen am Blitzturnier erzielt. Den wirbligen Testspieler konnte in diesem Moment auch Ex-FCW-Spieler Marijan Urtic (rechts) nicht aufhalten. Bild: Josip Lasic
Wettbewerbsübergreifend traf Mateus Rodrigues (links) neun Mal für den FC Muri. Unter anderem erzielte er das 1:1-Ausgleichstor im Derby gegen Wohlen. In der Rückrunde wird er nicht mehr für die Murianer auflaufen. Bild: Archiv/spr

Der Topskorer ist weg

Wettbewerbsübergreifend traf Mateus Rodrigues (links) neun Mal für den FC Muri. Unter anderem erzielte er das 1:1-Ausgleichstor im Derby gegen Wohlen. In der Rückrunde wird er nicht mehr für die Murianer auflaufen. Bild: Archiv/spr
Gentrim Uka (rechts) hat für den FC Wohlen im Testspiel gegen seinen Ex-Club Baden getroffen. Bild: Archiv/jl

«Eiertanz» zum Start

Gentrim Uka (rechts) hat für den FC Wohlen im Testspiel gegen seinen Ex-Club Baden getroffen. Bild: Archiv/jl
{{alt}}

Quintas zu Linth

{{alt}}
Die Freiämterin Lynn Häring beim FC Luzern. Bild: Freshfocus

Die leise Leaderin

Die Freiämterin Lynn Häring beim FC Luzern. Bild: Freshfocus
Weihnachtsstimmung an der Reuss. Doch Adilson Dos Santos kann es noch nicht richtig geniessen. Das Wetter in der Schweiz war eine der grössten Schwierigkeiten, sich anzupassen. Die Kälte ist er sich aus Kap Verde nicht gewohnt. Bilder: Josip Lasic

Der Jaguar passt sich an

Weihnachtsstimmung an der Reuss. Doch Adilson Dos Santos kann es noch nicht richtig geniessen. Das Wetter in der Schweiz war eine der grössten Schwierigkeiten, sich anzupassen. Die Kälte ist er sich aus Kap Verde nicht gewohnt. Bilder: Josip Lasic
Ronny Minkwitz und der FC Wohlen. Es ist eine Liebesgeschichte mit Hindernissen. Der 30-Jährige wird aber trotz Weggang zum FC Baden mit dem Verein eng verbunden bleiben. Bild: Stefan Sprenger

Wechsel neben dem Platz

Ronny Minkwitz und der FC Wohlen. Es ist eine Liebesgeschichte mit Hindernissen. Der 30-Jährige wird aber trotz Weggang zum FC Baden mit dem Verein eng verbunden bleiben. Bild: Stefan Sprenger
{{alt}}

Niederlage zum Abschluss

{{alt}}
{{alt}}

Sieg gegen Weltnummer 1

{{alt}}
Die Wohler (von links: Alban Pnishi, Leotrim Nitaj und Goalie Joël Bonarand) zeigten gegen Concordia Basel (in Orange) eine schwache Vorstellung. Bild: Alexander Wagner

Wohlen eiskalt erwischt

Die Wohler (von links: Alban Pnishi, Leotrim Nitaj und Goalie Joël Bonarand) zeigten gegen Concordia Basel (in Orange) eine schwache Vorstellung. Bild: Alexander Wagner
Die Bremgarterin Laura Vogt ist nun seit 3 Jahren in den USA. Dort studiert sie und spielt Fussball. Auch ein Podcast ist in dieser Zeit entstanden. Bilder: zg

Sie will laut sein

Die Bremgarterin Laura Vogt ist nun seit 3 Jahren in den USA. Dort studiert sie und spielt Fussball. Auch ein Podcast ist in dieser Zeit entstanden. Bilder: zg
Jubelnde Spieler des FC Muri. In diesem Fussballjahr war das eher ein seltenes Bild (hier im Derby gegen Wohlen). In der Rückrunde will das Team voll angreifen und den Klassenerhalt sichern. Bild: Stefan Sprenger / Archiv

Zuversicht trotz wenig Punkten

Jubelnde Spieler des FC Muri. In diesem Fussballjahr war das eher ein seltenes Bild (hier im Derby gegen Wohlen). In der Rückrunde will das Team voll angreifen und den Klassenerhalt sichern. Bild: Stefan Sprenger / Archiv

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote