Ehre, wem Ehre gebührt

Fr, 09. Jul. 2021

André Widmer, Redaktor.

Armando Caravetta kommt eine grosse Ehre zuteil: Die Republik Italien hat ihm den Orden eines «Cavaliere» verliehen. Seine Verdienste um die italienische Diaspora in der Region Bremgarten sind gross, deshalb ist das eine tolle Auszeichnung für das Lebenswerk des unermüdlichen Schaffers. Die Urkunde dürfte einen Ehrenplatz im Centro Italiano in der Bremgarter Unterstadt erhalten.

In Deutschland gibt es das Bundesverdienstkreuz, in Italien die Verdienstorden der Republik, England und Frankreich kennen Ähnliches. Die Schweiz ist da etwas unterkühlter unterwegs. Die Eidgenossenschaft vergibt keine Orden. Zumindest Bremgarten hat es da – wenn auch schwerlich zu vergleichen – etwas besser: Seit 2006 gibt es den von der Ortsbürgergemeinde vergebenen Förderpreis, der an…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Start der Arbeiten im Oktober

Unterlunkhofen: Zugerstrasse wird saniert

Die Zugerstrasse in Unterlunkhofen wird ab etwa Mitte Oktober saniert. Die Bauarbeiten werden in sieben Bauphasen ausgeführt und dauern rund anderthalb Jahre. Während der Bauzeit wird der Verkehr wechselseitig mit Lichtsignalanlagen geregelt.

Die Zugerstrasse (K 262) in Unterlunkhofen entspricht nicht mehr den heutigen Bedürfnissen und wird saniert. Der rund 600 Meter lange Streckenabschnitt umfasst die Zugerstrasse ab Innerortsgrenze v…