Spital im Zeichen der Pandemie

Di, 04. Mai. 2021

11 849 PCR-Tests wurden alleine im letzten Jahr im Spital Muri durchgeführt. 182 Coronapatientinnen und -patienten mussten im Spital stationär behandelt werden. Dass das vergangene Jahr im Regionalspital gänzlich im Zeichen der Pandemie stand, erstaunt nicht. Auch davon beeinflusst sind die Zahlen. Ursprünglich war für das vergangene Jahr ein Minus von 4,8 Millionen Franken vorgesehen. Die Verantwortlichen sprechen von einem Geschäftsgang, der die Erwartungen übertrifft. 600 000 Franken beträgt das Minus Ende Jahr. Warum es zu einem nur knapp negativen Ergebnis kam? Diverse Projekte und Unterhaltsarbeiten wurden nicht durchgeführt. Das Budget im Bereich des übrigen Betriebsaufwands wurde entsprechend um über zwei Millionen unterschritten. --ake


Ohne Flexibilität ginge es nicht

Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verteilkabine wird ersetzt

Im Zusammenhang mit der Sanierung der Oberlandstrasse durch die Einwohnergemeinde hat die Elektra Künten entschieden, die Verteilkabine 04 Büntler 1 altershalber zu ersetzen. Die Arbeiten werden im Zeitraum vom Montag, 17. Mai, bis etwa Donnerstag, 27. Mai, durchgeführt. In dieser Zeit kann es zu Verkehrseinschränkungen an der Verzweigung Büntler/Oberlandstrasse kommen.

Morgen Samstag ist Papiersammlung

Die Schule führt morgen Samstag, 8. Mai, eine Papiersammlu...