Quotenrekord für Seven

Mi, 07. Apr. 2021

«Sing meinen Song» rund um Gastgeber Seven erreicht Traum-Einschaltquoten

Die neue Staffel «Sing meinen Song» bricht gleich zwei Sendungsrekorde. Der Wohler Gastgeber Seven meint: «Viele Komponenten sind entscheidend dafür, ob ein Kuchen gut wird.» Auch die erste Staffel erhält eine besondere Auszeichnung.

Stefan Sprenger

«Sensationelle Quoten», vermeldet TV24 in einer Mitteilung. Konkret geht es um die vierte Folge von «Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert», das jeweils mittwochabends auf TV24 ausgestrahlt wird. Gleich zwei Rekorde bricht die Folge, in der Newcomerin Ta’Shan im Mittelpunkt steht. Der sogenannte Overnight-Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 15- bis 49-Jährigen lag bei 15 Prozent, heisst es in der Mitteilung. Das ist ein neuer Rekordwert in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sportvereine müssen kämpfen

Im Freiamt sind zahlreiche Sportvereine zu Hause. Die meisten haben mit den Corona-Schutzmassnahmen zu kämpfen. Diese Zeitung hat sich bei den grössten Vereinen aus der Region umgehört. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Sportclubs kaum Mitgliederschwund haben.

Auf der anderen Seite darf ein Grossteil der Vereine nach wie vor nicht trainieren. Schutzkonzepte, die mit viel Aufwand und Arbeit erstellt wurden, damit der Trainingsbetrieb trotz der Pandemie aufrechterhalten w...