Neu im Teilpensum

Fr, 05. Mär. 2021

Erdenebat Gombo ist seit November 2009 als Mitarbeiter im Technischen Dienst tätig. Im Februar 2021 hat er das ordentliche Rentenalter erreicht und wird daher sein Arbeitspensum auf zirka 10 Prozent reduzieren. Der Gemeinderat und das Verwaltungsteam danken Erdenebat Gombo für die pflichtbewusst geleistete Arbeit in den letzten 12 Jahren und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Sabine Schultze ist seit August 2019 als Stellvertreterin Hauswart inklusive Reinigung Schul- und Mehrzweckanlage bei der Gemeinde Rottenschwil angestellt. Sie wird die übrigen Stellenprozente von Erdenebat Gombo übernehmen und neu mit einem Pensum von 60 Prozent beschäftigt sein.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mangelware Impfstoff

Wöchentlich könnten 3000 mehr geimpft werden

Im Impfzentrum des Spitals Muri werden aktuell 300 Personen am Tag geimpft. Kapazität hätte man aber für 900 Personen.

Das Impfzentrum des Spitals Muri ist darauf vorbereitet, seine Kapazitäten hochzufahren. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass genügend Impfstoffmengen vorhanden sind. Trotz der Mangelware Impfstoff betont Gesundheitsdirektor Jean-Pierre Gallati, dass sein Impfteam ausgezeichnet funktioniert...