Es bleiben Fragen

Di, 02. Mär. 2021

Stefan Sprenger, Redaktor.

Beliebt bei den Schülern, unbeliebt in seiner Haltung. Markus Häni, Lehrer an der Kantonsschule und Kritiker der Coronamassnahmen, erhält die Kündigung und wird per sofort freigestellt. Und dies eine Woche nachdem er an der Kundgebung in Wohlen eine Rede hielt.

Der Zeitpunkt der Kündigung habe nichts mit seinem Auftritt an der Coronakundgebung zu tun, betont Kantirektor Matthias Angst. So richtig glauben kann man dies nur bedingt. Der Kantirektor war im Clinch, ein gewisser Druck vorhanden – und der längere Prozess findet nun in der Kündigung seinen Höhepunkt und das Ende zugleich.

Häni zeigt Verständnis und will keinen Staub aufwirbeln. Auch Kantirektor Angst bleibt diplomatisch. Unabhängig vom konkreten Fall stellt sich die Frage: Wie viel Wert hat in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sportvereine müssen kämpfen

Im Freiamt sind zahlreiche Sportvereine zu Hause. Die meisten haben mit den Corona-Schutzmassnahmen zu kämpfen. Diese Zeitung hat sich bei den grössten Vereinen aus der Region umgehört. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Sportclubs kaum Mitgliederschwund haben.

Auf der anderen Seite darf ein Grossteil der Vereine nach wie vor nicht trainieren. Schutzkonzepte, die mit viel Aufwand und Arbeit erstellt wurden, damit der Trainingsbetrieb trotz der Pandemie aufrechterhalten w...