Banausen am Werk

Di, 26. Jan. 2021

Es ist erschreckend, was im Zeitalter der Digitalisierung in Sachen Corona-Impfung abgeht. Es scheint, dass hier niemand die Übersicht hat. Ob der Kanton Aargau anderen Kantonen mit Impfdosen aushilft, passt zu dieser Kantonsverwaltung. Aber was in Sachen Registrierung abgeht, sprengt jede Vorstellungskraft eines normal denkenden Bürgers.

Da werden Termine vergeben, der Betreffende freut sich auf den Impftermin, dann wird der Termin annulliert und der Betreffende muss sich erneut registrieren, mit dem Risiko, dass er an das Ende der Liste gesetzt wird.

Wie einfach wäre es doch stattdessen gewesen, wenn zu Beginn die Hausärzte ihre Hochrisiko-Patienten angemeldet hätten und diese zuerst geimpft worden wären. In einem zweiten Schritt hätten sich alle über 75-Jährigen anmelden können und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Zukunft mitgestalten

Bevölkerungsbefragung zur Entwicklung des Dorfs

Eigentlich wollte der Gemeinderat im März einen Workshop mit der Bevölkerung durchführen, um herauszufinden, wo der Schuh drückt. Weil das nicht möglich ist, wendet er sich mit einer Umfrage an die Bevölkerung.

Erika Obrist

In den nächsten Jahren wird die Bevölkerungszahl in Fischbach-Göslikon zunehmen. Dies aufgrund der geplanten Überbauung Widacher. Aber auch der Gestaltungsplan Unterdo...