Anspruchsvolles, aber gutes Jahr

Di, 12. Jan. 2021

Jahresabschluss der Raiffeisenbank Villmergen

Die Raiffeisenbank Villmergen erzielt im letzten Jahr einen Gewinn von 1,75 Millionen Franken.

Im Fokus stand eine unkomplizierte und rasche Unterstützung – insbesondere der KMU-Kunden. Die Raiffeisenbank Villmergen konnte im letzten Jahr ein gutes Ergebnis erzielen. Der Gewinn beträgt 1,75 Millionen Franken. Insbesondere im Kundengeschäft konnte die Bank stark zulegen und ihre gute Position weiter ausbauen. Die Verpflichtungen aus Kundeneinlagen stiegen um 8,8 Prozent auf 994 Millionen Franken.

Wachstum auf Ertragsseite

Das Zinsengeschäft ist nach wie vor der wichtigste Ertragspfeiler der Raiffeisenbank Villmergen. Trotz des herausfordernden Tiefzinsumfelds konnte der Bruttoerfolg aus dem Zinsengeschäft gegenüber dem Vorjahr mit 11,07…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ringen, Reisestrapazen und Corona

Fünf Mitglieder der RS Freiamt an internationalen Turnieren in Nizza und Zagreb

Marc Weber und Christian Zemp, die Greco-Kaderringer der RS Freiamt, starteten am Grand Prix in Zagreb. Die internationalen Freistilvertreter der Freiämter, Joel Meier sowie Nils und Nino Leutert, sind in Nizza angetreten.

Während die ganze Welt durch die Coronapandemie in diversen Bereichen eingeschränkt ist, reisen die Schweizer Ringer in diesen unsicheren Zeiten durch Europa, um an Wettk&#...