Anspruchsvolles, aber gutes Jahr

Di, 12. Jan. 2021

Jahresabschluss der Raiffeisenbank Villmergen

Die Raiffeisenbank Villmergen erzielt im letzten Jahr einen Gewinn von 1,75 Millionen Franken.

Im Fokus stand eine unkomplizierte und rasche Unterstützung – insbesondere der KMU-Kunden. Die Raiffeisenbank Villmergen konnte im letzten Jahr ein gutes Ergebnis erzielen. Der Gewinn beträgt 1,75 Millionen Franken. Insbesondere im Kundengeschäft konnte die Bank stark zulegen und ihre gute Position weiter ausbauen. Die Verpflichtungen aus Kundeneinlagen stiegen um 8,8 Prozent auf 994 Millionen Franken.

Wachstum auf Ertragsseite

Das Zinsengeschäft ist nach wie vor der wichtigste Ertragspfeiler der Raiffeisenbank Villmergen. Trotz des herausfordernden Tiefzinsumfelds konnte der Bruttoerfolg aus dem Zinsengeschäft gegenüber dem Vorjahr mit 11,07…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das höchste aller Gefühle»

Roland Büchi, der neue Wohler Grossrat der SVP, fühlt sich wohl in seinen drei politischen Rollen

Einwohnerrat, SVP-Präsident und nun auch Grossrat. Die Politkarriere von Roland Büchi hat sich immer weiterentwickelt. Und es macht ihm Spass in der Politik. So sehr, dass er an der gesamten Konstellation nichts ändern will. «Ich habe ja fähige Leute um mich», sagt der 58-Jährige.

Daniel Marti

Eine ganz grosse Überraschung war es nicht, als Rol...