Grosse Dankbarkeit erfahren

Fr, 20. Nov. 2020

Das Restaurant ist zu – der Mahlzeitendienst der Kulturbeiz wird aber fortgeführt

Als die «Rössli»-Wirte Herbert und Madeleine Brun im Sommer in den Ruhestand gingen, hatten sie ein grosses Anliegen: den Mahlzeitendienst in gute Hände zu übergeben. Das ist gelungen – seit Juli versorgt die Kulturbeiz nicht nur Senioren täglich mit einer feinen und gesunden Mahlzeit.

Chregi Hansen

Halb elf Uhr vormittags. Die Wärmeboxen sind gefüllt, die Bestellliste kontrolliert, das Auto steht bereit. Während Corinne Manimanakis sich hinter das Steuer setzt und zu ihrer Verteiltour startet, kann Käth Galizia mit dem Aufräumen beginnen. Und das in aller Ruhe. Im Gegensatz zu früher müssen für die Beiz keine Mittagsmenüs vorbereitet werden.

«Der Mahlzeitendienst war als zusätzliches Standbein geplant, nun…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kein Anstossen an Silvester

Das traditionelle und beliebte Silvesteranstossen am 31. Dezember beim Spittelturm muss aufgrund der vom Bundesrat erlassenen Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus abgesagt werden.

Personelle Mutation bei der Repol

Per 1. Dezember dieses Jahres nimmt Sandra Wyss ihre Tätigkeit bei der Regionalpolizei Bremgarten auf. Sie wird künftig als Polizistin/ Verkehrsinstruktorin den Schülerinnen und Schülern die elementaren Grundsätze im Strassenverkehr vermitteln.