Wie Pestizide ins Wasser gelangen

Fr, 23. Okt. 2020

Wirtschaftsapéro der IG Allmend, der FDP und des Vereins Handwerk & Gewerbe Villmergen und Umgebung

Das Chlorothalonil im Grundwasser geht in der Öffentlichkeit vergessen. Doch es ist ein Thema, das die Gemeinden noch lange beschäftigen wird. Aus diesem Grund wird in Villmergen darüber informiert.

Chantal Gisler

Es ist ein Thema, das wegen der Coronakrise untergeht. Aber trotzdem ist es brandaktuell. Vor allem für die Gemeinden: Das Grundwasser ist damit belastet und Chlorothalonil in zu hoher Konzentration im Trinkwasser nachweisbar. Seit letztem Jahr ist das Pestizid immer wieder in den Schlagzeilen. Auch in Villmergen wurde der Höchstwert überschritten, sodass die Gemeinde zeitweise über die Hälfte des Trinkwassers aus Wohlen beschaffen musste.

«Gerade wegen der Aktualität haben wir…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

RÜSSTÜFELI

Die Ortsbürger Bremgarten investieren für einmal nicht in der Stadt, sondern ausserhalb. Nämlich in Fischbach-Göslikon, wo die Reuss zur Fischenz der Ortsbürgergemeinde gehört. Das Stillgewässer soll reaktiviert werden. Fleissig war in der Gegend auch ein Biber: Er baute seinen Damm nicht nur mit Holz, sondern verkleidete ihn auch gleich noch mit Lehm. Nicht nur putzig, auch fleissig sind sie, diese Tierchen.


Tote Reuss oder Stille Reuss? Kürzlich me...