Sins ist unaufhaltsam

Di, 13. Okt. 2020

Fussball, 3. Liga IFV: SK Root – FC Sins 1:5 (1:2)

Der Leader aus dem Freiamt gab sich in einer von Emotionen geprägten Partie keine Blösse. Gegen den tabellenvierten Root sichern sich die Sinser den siebten Sieg. Den sechsten davon in Serie.

Root startete top motiviert. Nach drei Minuten brachten sich die Gastgeber in Führung. Die Gäste aus Sins reagierten schnell und antworteten in der 15. Minute mit dem Ausgleich. Gaétan Stieger war der Torschütze. Die ersten 20 Minuten waren von Emotionen und viel Tempo geprägt. Beides legte sich aber im Verlauf der 1. Halbzeit. Kurz vor dem Pausenpfiff kam es nochmal zu einem Gerangel im Strafraum der Hausherren. Calderon Mavembo reagierte am schnellsten und traf zur Führung für Sins.

Souveräne zweite Hälfte

Die Sinser starteten besser in den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ganze Kraft einsetzen

Jean-Pierre Gallati aus Wohlen hat die Wiederwahl in den Regierungsrat problemlos geschafft. Mit seinem Resultat ist er zufrieden. Er werde weiterhin seine ganze Kraft einsetzen und versuchen, den Aargau mit Augenmass und Ruhe durch die schwierige Coronazeit zu führen.