Massiv geklotzt

Fr, 10. Jul. 2020

«Verkehr beruhigen – für Sicherheit sorgen», Artikel in der Ausgabe vom 3. Juli

Die Schikane wird also gebaut. Es wird sich zeigen, ob die Berner Baudirektion gescheiter war mit dem Ablehnen der Schikanen und stattdessen mit mehr Radarkontrollen und Bussen die Schnellfahrer zu bestrafen oder die Aargauer Baudirektion mit dem beinahe eine halbe Million teuren Bauwerk (ist heutzutage eh kein Geld mehr) die Lastwagenfahrer, die dann den Anglikern mehr Abgase und Schaltgeräusche bescheren. Gegen die Luftreinhalteverordnung verstösst diese Anlage sowieso krass. Also, wo wird punktgenau geahndet und Geld verdient und wo werden alle Lastwagenfahrer massiv behindert und wo wird geklotzt?

Jakob Schrämmli, Wohlen

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Stille Helferin

Sommerserie «Starke Frauen»: Erna Staub aus Eggenwil

Für die 81-jährige Erna Staub aus Eggenwil steht immer der Mensch im Vordergrund. Noch im hohen Alter engagiert sie sich im Dorf für die Nachbarschaft und im Reusspark Gnadenthal.

Roger Wetli

«Mein Helfer-Gen ist wohl ein Erbe meiner Mutter», sinniert Erna Staub. «Es war für sie immer selbstverständlich, sich für die Gemeinschaft einzusetzen. Also tue ich es automatisch ebenfalls....