Betriebsplan des Forstbetriebs

Di, 30. Jun. 2020

Der Kanton schreibt vor, dass Waldbesitzer mit einer Waldfäche von mehr als 20 Hektaren Wald alle 15 Jahre einen Betriebsplan erstellen müssen. Die Betriebspläne des Forstbetriebs Mutschellen (2004) und der Ortsbürgergemeinde Rottenschwil (2005) laufen aus.

Neu wird über alle fünf Gemeinden des Forstbetriebs Mutschellen ein Planwerk erstellt. Die Bestandsaufnahmen wurden durch den Forstbetrieb Mutschellen, Försterpraktikant Moreno Müller und Förster Christoph Schmid, in Zusammenarbeit mit dem Betriebsplaner Micha Plüss, erarbeitet.

Alle Ansprüche anschauen

Ziel der Planung ist es, alle externen Ansprüche an den Waldbau wie Quellschutzzonen, Naturschutzzonen oder Amphibieninventare zusammenzustellen und die Weiterentwicklung der Waldfächen unter all diesen Vorgaben zu planen. Hieraus…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Birdlife-Zentrum besucht

Unter kundiger Leitung nahmen elf Personen des Natur- und Vogelschutzvereins Berikon und Umgebung an der Führung durch das naturnah gestaltete Gelände des Birdlife-Zentrums am Klingnauer Stausee teil. Fragen zur Gestaltung des Geländes und der Teiche wurden erläutert und alles, was kreucht und fleucht, beobachtet und benannt. Neben Libellen, Fröschen und Schmetterlingen sahen die Teilnehmenden beim zweiten Besuch im Hide, der Beobachtungshütte, auch einen jungen ...