Zeugenaufruf wegen Sprayern

Fr, 22. Mai. 2020

Am 13. Mai wurde festgestellt, dass diverse Objekte bei der Schulanlage wie Fassade, Sitzbank, Stromverteilkasten, Kandelaber und Fussgängerschild sowie ein Gebäude in der Nachbarschaft versprayt wurden. Der Gemeinderat sowie die betroffene Privatperson haben Strafanzeige erstattet. Personen, welche Hinweise auf die Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Gemeindekanzlei, Telefon 056 649 93 49, zu melden.

Zählung leer stehender Wohnungen per 1. Juni

Das Bundesamt für Statistik führt jedes Jahr die Zählung der leer stehenden Wohnungen durch. Stichtag für die Erhebung ist jeweils der 1. Juni. Als Leerwohnungen im Sinne dieser Zählung gelten alle möblierten oder unmöblierten Wohnungen, welche folgende zwei Bedingungen erfüllen: Wohnungen oder Einfamilienhäuser, die am…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Faire Preise zahlen

Roger Wetli, Redaktor.

Der Konsum von Fleisch wird gleichzeitig verehrt und verteufelt, die eigene Einstellung dazu für Allgemeingültig erklärt. Dabei ist es eigentlich gar nicht so wichtig, ob Fleisch gegessen wird, sondern in welcher Art und Weise die zu schlachtenden Tiere gross werden.

Franz Hagenbuch und viele seiner Berufskollegen tragen grosse Sorge zu ihren Kühen, Schweinen und Hühner. Ihnen ist das Wohlergehen ihrer «Schützlinge» nicht e...