Wettbewerb in der Bibliothek

Fr, 22. Mai. 2020

Auch dieses Jahr beteiligt sich die Dorf bibliothek Villmergen am «bookstar»-Projekt. 20 verschiedene Bücher wurden von den Jugendjurys aus den Schulen in Stans, Wetzikon und Fehraltorf ausgewählt. Jugendliche ab 12 Jahren können die ausgewählten Bücher bis zum 30. September lesen und bewerten.

Nach den letztjährigen Erfolgen ist das Villmerger Bibliotheksteam von «bookstar» als originelle Leseförderung überzeugt. Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis 250 Franken in bar und Mediengutscheine im Wert von 100 und 50 Franken.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gelder unbedingt erhalten

Motion von Grossrat Silvan Hilfiker

Der FDP-Grossrat aus Oberlunkhofen beauftragt mit einer Motion den Regierungsrat, das Dekret über die Aargauische Pensionskasse so anzupassen, dass das Eventualguthaben des Kantons Aargau unbefristet bestehen bleibt. Er möchte damit teure Abschreibungen verhindern.

Die Motion hat Silvan Hilfiker zusammen mit den Grossräten Michaela Huser, SVP, Windisch, und Andreas Meier, CVP, Klingnau, eingereicht. Sie begründen ihr Anliegen damit, da...