Neues Herz im Dorfkern

Fr, 06. Mär. 2020

Das Land beim Gemeindehaus soll überbaut werden

Verwaltung erweitern, Werkhof erneuern, dazu ein Gemeindesaal und drei Mehrfamilienhäuser: Das plant die Gemeinde auf dem eigenen Areal.

Erika Obrist

Wie kann das Land zwischen der Buech holzstrasse und der Strasse Am Mühlebach oberhalb des Bahnhofs besser genutzt werden? Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, hat der Gemeinderat zwei Büros den Auftrag erteilt, unabhängig voneinander eine Überbauungsstudie zu erstellen.

Areal besser nutzen
Auf dem Areal von 8005 Quadratmetern befinden sich das Gemeindehaus, die Werkhofscheune mit Entsorgungsstelle, Garagen, Unterkünfte für Sozialhilfebezüger und Asylsuchende sowie eine weitere Scheune. Dazu zwei Gebäude in Privatbesitz. Wahrlich eine unzureichende Nutzung des Areals in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wollen auch Sie helfen?

In eigener Sache: Aufruf zum Helfen

Die Solidarität in der Schweiz ist überwältigend. Auch im Freiamt helfen sich Menschen während der Coronapandemie gegenseitig. Immer mehr Projekte starten oder stehen in den Startlöchern. Organisiert werden die Projekte von Gemeinden, Vereinen oder Privaten. Wir als Lokalzeitung wollen den Helfern eine Plattform bieten. Unser Ziel: Hilfesuchende und Helfer zusammenbringen.

Daher rufen wir Sie auf: Melden Sie sich, wenn Sie Mensche...