Satten Gewinn erwirtschaftet

Fr, 28. Feb. 2020

Erfreulicher Rechnungsabschluss der Gemeinde

Höhere Steuereinnahmen und tiefere Ausgaben sind die Hauptgründe für die positive Jahresrechnung 2019. Es resultierte ein Gewinn von 675 000 Franken. Budgetiert war ein Verlust von 200 000 Franken.

Der Steuerertrag aus den Einkommens- und Vermögenssteuern mit einem Steuerfuss von 95 Prozent ergab 10 483 243 Franken. Das sind 616 234 Franken mehr als budgetiert. Die Differenz resultierte hauptsächlich aus Nachträgen von Vorjahren. Veranlagungsrückstände aus dem Jahr 2018 konnten im vergangenen halben Jahr aufgearbeitet werden.

357 554 Franken resultierten aus den Quellensteuern; sie übertrafen die Erwartungen um 9555 Franken. Die Gewinn- und Kapitalsteuern juristischer Personen gingen um 111 287 Franken auf total 370 512 Franken zurück. Der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Flüchte immer nach vorne»

24-Stunden-Show: Seven war einer der Initianten von «Alles wird gut»

Coronapause für Seven? Von wegen. Der Wohler Soulstar stellt mit anderen Künstlern etwas Einmaliges auf die Beine. «Alles wird gut» hiess das Projekt. Auf über 20 Kanälen im Fernsehen und Radio sorgten namhafte Künstler 24 Stunden lang für gute Stimmung in einer schwierigen Zeit. «Ich suche in jeder Träne ein Lachen», sagt Seven.

Stefan Sprenger

Wer zu Hause...