Neues Gremium gewählt

Fr, 14. Feb. 2020

Integra Wohlen

«Neuland» nannte die Integra das Projekt eines Neubaus vor einigen Jahren. Und Neuland betritt die Stiftung für Behinderte im Freiamt auch diesmal wieder. Angeregt durch das positive Beispiel einer anderen Institution in der Ostschweiz lädt sie ihre Klienten erstmals ein zur Wahl eines Selbstvertretungsrates. Fünf Personen aus dem Wohn-, Arbeits- und Atelierbereich werden in Zukunft ihre Anliegen selber vertreten. Eine dreiköpfige Projektgruppe mit Karin Gerin, Adriano Meyer und Pascal Stutz hat das Ganze vorbereitet und dabei die Unterstützung durch die Geschäftsleitung erhalten. Diese Woche fand die Wahl statt. --chh


Eigene Stimme erhalten

In der Integra wird erstmals ein Selbstvertretungsrat gewählt

In der Integra herrscht derzeit Wahlfieber. Diese Woche werden fünf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen nur mit Remis

Trotz drückender Überlegenheit spielt der FC Wohlen zu Hause gegen Bassecourt nur 1:1-Unentschieden. Thomas Schiavano (68.) bringt die Freiämter in Führung. Charlie Mobili (78.) gleicht per Penalty aus. Vilson Doda (Bild, Mitte) vergibt für Wohlen noch einen Penalty in der Nachspielzeit.