Mitten im Konflikt

Fr, 14. Feb. 2020

Lukas Hupfer berichtet von seiner Zeit im Nahen Osten

Ein Jahr lang war Lukas Hupfer in Israel und Palästina als Beobachter unterwegs. Jetzt erzählt er in Villmergen von seinen Erlebnissen vor Ort.

«Die Gewalt war jeden Tag präsent», sagt Lukas Hupfer. Am ökumenischen Seniorennachmittag im katholischen Kirchgemeindehaus durfte er über seine Erlebnisse im Nahostkonflikt referieren. Er war Teil einer Beobachtermission in Hebron, einer palästinensischen Grossstadt. «Wir wurden von der israelischen und palästinensischen Regierung eingeladen, um das Geschehen dort zu beobachten und Menschenrechtsverletzungen zu dokumentieren», erklärt Hupfer.

Der Saal im Kirchgemeindehaus ist bis auf den letzten Platz gefüllt, die Gäste lauschen ihm mit grossem Interesse. Hupfer war als einer von fünf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mehr häusliche Gewalt gemeldet

Ein Blick in die Jahresbilanz der Regionalpolizei Bremgarten zeigt einen erneuten Anstieg von Einsätzen und Interventionen bei häuslicher Gewalt auf. 2019 waren es 124 Fälle, das Jahr zuvor 120 im Einzugsgebiet der hiesigen Repol. Manfred Tschannen, Leiter der Regionalpolizei Bremgarten, erklärt, dass die Zahl der Vorfälle aber höher liegen dürfte, da in der Repol-Statistik die von der Kantonspolizei erfassten Interventionen nicht mitgezählt worden sind...