Investition in die Zukunft

Di, 23. Nov. 2021

Die Besenbürer stimmen dem Landkauf im Gebiet «Hinterdorf» zu

Durch den Kauf des Grundstücks beim Schulhaus in Höhe von 600 000 Franken will sich die Gemeinde eine Planungsreserve schaffen. Die Investition hat eine Erhöhung der Nettoschuld pro Einwohner auf 2500 Franken zur Folge. Trotzdem wurde dem Kreditantrag grossmehrheitlich zugestimmt.

Susanne Schild

Der Kauf der 5480 m? grossen Parzelle wurde an der Versammlung rege diskutiert. Gemeinderat Thomas Lang strich die Vorteile des sofortigen Kaufs heraus. Aktuell könnte man das Grundstück zu einem Quadratmeterpreis von 318 Franken erwerben. Ausserdem wäre man nur mit einem Verhandlungspartner konfrontiert. Wenn die Überbauung realisiert ist, würde man mit 20 Stockwerkeigentümern eine Einigung finden müssen, betonte Lang. «Der Landerwerb…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Manchmal kann es schnell gehen

Fussball, 1. Liga classic: Zug 94 – FC Wohlen (Samstag, 16 Uhr, Herti Allmend, Zug)

Leader gegen Schlusslicht. Favorit gegen krassen Aussenseiter. Wohlen reist nach Zug. Und trifft dabei auf Ex-Trainer Thomas Jent. «Dieser Sieg würde mich ein wenig mehr freuen als andere», sagt der 50-jährige Neu-Trainer von Zug.

Stefan Sprenger

«Ich hatte keinen Bock mehr auf Fussball», erklärt Thomas Jent. In den letzten Monaten habe er kaum mehr ein Spiel live gese…