Sieg in erster Etappe

Di, 19. Okt. 2021

Urs Huber am Absa Cape Epic

Das Absa Cape Epic ist ein jährlich in Südafrika stattfindendes Mountainbike-Etappenrennen. Die Fahrer starten dabei in Zweierteams. Mit dabei am prestigeträchtigen Rennen ist auch der Joner Urs Huber. Der Kellerämter, der das Cape Epic 2016 gewonnen hat, startet mit dem Deutschen Simon Schneller.

Mit dem Absa Cape Epic steht ein intensives Rennen für Urs Huber an, bevor die Winterpause kommt. «Wir freuen uns auf die acht Renntage durch Südafrika und sind sehr motiviert, nochmals alles zu geben, um ein gutes Resultat einzufahren», sagt er. Der 36-Jährige würde sich wünschen, dass er am Ende auf das Podest steigen kann. «Das wäre grossartig für uns.»

Wie bereits beim Andalucia Bike Race im Mai bildet der Kellerämter gemeinsam mit Simon Schneller unter dem Namen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In die Welt der Tänze

Tournee des Jugendorchesters Freiamt (JOF)

Das Jugendorchester Freiamt erzählt unter der Leitung von Anne-Cécile Gross musikalisch Geschichten und nimmt das Publikum mit auf die Reise in die Welt der Tänze. Im Rahmen der Förderplattform JOFuture begleitet die 17-jährige Meret Meier aus Ueken mit ihrer Harfe das JOF auf die November-Tournee vom 26. bis 28. November.

Es wird ein Konzertprogramm gespielt, das gefüllt ist mit tänzerischen Geschichten, die von de…