In Baum geprallt

Di, 12. Okt. 2021

Unfall in Dottikon

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag prallte ein junger Automobilist mit seinem Auto heftig gegen einen Baum. Der Lenker musste mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Der Selbstunfall ereignete sich kurz vor 23 Uhr in Dottikon. In einem Renault Modus fuhr ein 25-jähriger Automobilist von Mägenwil kommend in Richtung Wohlen. Aus noch unbekannten Gründen verlor dieser auf der Wohlerstrasse die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen. Für die Tatbestandsaufnahme und die Bergung des demolierten Unfallwagens musste die Strasse zwischen Dottikon und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Starkes Zeichen des Leaders

Fussball, 2. Liga: Sarmenstorf – Oftringen 4:1 (2:0)

Der FC Sarmenstorf bleibt im Dauerhoch und gewinnt gegen den FC Oftringen verdient mit 4:1. Er ist der 10. Heimsieg in Serie für das Team von Trainer Michael Winsauer.

Nach einer ausgeglichenen Startphase zeigten die Sarmenstorfer schnell einmal, wer die Tabelle in der 2. Liga anführt. Bereits in der 13. Minute war es Fabio Huber, der nach einem Haken trocken zur 1:0-Führung für die Freiämter traf. Die starke …