Remis im Derby

Di, 14. Sep. 2021

Fussball, 4. Liga

Merenschwand war zu Gast bei Mutschellen III. Es gab ein 2:2-Unentschieden. Stöckli brachte die Gäste nach 17 Minuten in Führung (0:1) und erhöhte nach einer halben Stunde auf 0:2. Die Merenschwander hätten vor dem Pausentee die Führung ausbauen können, scheiterten aber im Abschluss.

Der Wendepunkt folgt nach einer Stunde: Merenschwands d’Elena, bis dahin bester Mann auf dem Platz, lieferte sich mit dem gegnerischen Stürmer ein Laufduell. Dieser fiel. Der Schiedsrichter entschied auf Foulspiel und verwies den Merenschwander des Feldes. Mit einem Mann mehr kam Mutschellen III besser ins Spiel und in der Schlussphase zu zwei Toren. Merenschwand liegt nach diesem Punktgewinn auf dem 7. Platz, der gerade noch zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigen würde.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sins zittert sich zum Sieg

Fussball, 2. Liga IFV

Zum zweiten Mal innert zwei Wochen traf der FC Sins auf einen Absteiger aus der 2. Liga interregional. Und wieder gingen die Sinser als Sieger aus dem Spiel hervor. Gegen Willisau gab es ein 2:0-Sieg. Das Heimteam aus Sins kam in den ersten Minuten zu einigen hochkarätigen Chancen. Nach einem Lattenschuss von Spielertrainer Samuel Lustenberger bereitete dieser die Führung des Heimteams vor. Via Lustenberger und Mavembo kam der Ball zu Mika Huwyler, der sein erst…