Organisatorisch und sportlich überzeugt

Di, 20. Jul. 2021

Reitsport: Dressurtage auf der Fohlenweide in Bremgarten

Das Team Rothenfluh steckt hinter der Organisation der Dressurtage auf der Fohlenweide. Die Schwestern Susanne und Martina Rothenfluh haben dabei bewiesen, dass sie den Anlass nicht nur veranstalten können, sondern selbst gute Dressurreiterinnen sind.

Was für ein Aufwand, den das Team Rothenfluh, bestehend aus Mutter Alice und den Schwestern Susanne und Martina betrieben hat. Sie haben die Dressurtage auf der Fohlenweid nicht nur organisiert. Die Schwestern starteten selbst auch mehrmals.

Und wie. Pro Prüfung erhalten jeweils die besten 30 Prozent der Startenden das Label «klassiert». Susanne Rothenfluh tritt viermal an, klassiert sich dreimal und holt sogar den 1. Rang bei der 2. Prüfung. Martina Rothenfluh startet dreimal,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vorbild

Sie ist ruhig, besonnen, steht nicht gerne im Mittelpunkt. Sie trägt einen Schleier, ein dunkelblaues Gewand, ist Nonne, über 80-jährig. Die meisten Leute würden wohl andere Wörter wählen, um ihre Vorbilder zu beschreiben. Ein Vorbild sein, das will Schwester Gaudentia wohl auch nicht. Dafür ist sie viel zu bescheiden.

Sie ist es aber. Und das in mehrerlei Hinsicht. Während sich die Oberhäupter der katholischen Kirche mit sexuellen Themen schwertun,…