Neuanfang in Ostschweiz

Fr, 16. Jul. 2021

Michael Kempter wechselt zum FC St. Gallen

Der Rudolfstetter Michael Kempter ist nach einer Saison in der Challenge League wieder zurück in der höchsten Schweizer Liga. Der 26-Jährige unterzeichnet bei St. Gallen einen Zweijahresvertrag.

Es läuft momentan gut für Michael Kempter. Nachdem er im Juni sein Debüt in der philippinischen Nationalmannschaft geben durfte, hat er jetzt auch einen neuen Verein gefunden.

Der 26-Jährige, dessen Vertrag beim Challenge-League-Verein Neuchâtel Xamax ausgelaufen ist, wird künftig für den FC St. Gallen auflaufen. Damit greift der Aussenverteidiger wieder Super League an. Vor seinem Xamax-Engagement war er bereits beim FC Zürich unter Vertrag, doch ein Kreuzbandriss machte ihm damals einen Strich durch die Super-League-Träume. In der Ostschweiz erwartet…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Als Spinner abgestempelt

Sommerserie «Grosse Kisten»: An der Mega 94 wurde das Musical «Space Dream» uraufgeführt

Die Weltraumsaga «Space Dream» hat Musical-Kultstatus. Uraufgeführt wurde sie im Berikerhus.

Celeste Blanc

Über eine Million Zuschauer hat mit «Space Dream» die Geschichte von der Erdenfrau Reachel gesehen, die von Rodin, einem Mann von einem anderen Planeten, träumt und darin durch die Galaxie zum Planeten Hexxor reist.

Die Erfolgsgeschichte b…