Einmal Gold, einmal Bronze

Di, 20. Jul. 2021

Mit Start und Ziel beim Stadion Schachen in Aarau wurde zum 31. Aargauer Volkslauf gestartet. Die Langstreckenläufer absolvierten eine Distanz von 10,1 km. Auf der Kurzstrecke waren 5,7 km zu bestreiten. 139 Männer und 58 Frauen klassierten sich auf der langen Strecke, 23 Männer auf der Kurzstrecke.

In einer Zeit von 32.33 lief Martin Zürcher zum Tagessieg bei den Männern. Martina Strähl siegte bei den Frauen mit einer Zeit von 34.40.

Sieg für Eggenwilerin Gajic

Auch die LR Wohlen war mit von der Partie. Eine gute Leistung gelang Stefica Gajic in der Kategorie F70.

In einer Zeit von 52.20 lief sie überlegen vor Silvana Ferrari (54.46) zum Sieg. In der Gesamtwertung belegt die Eggenwilerin den 26. Rang unter insgesamt 58 Frauen.

Schwegler auf Rang 3 hinter Läufer von PB Sports

Auf der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Umfrage: Soll der Kunstrasen auf der Brühl gebaut werden?

Im Stadion Brühl in Muri sollte vor Wochen mit dem Bau des Kunstrasens begonnen werden. Erich Probst, Ex-Präsident des FC Muri, möchte aber, dass der Kunstrasen bei der Bachmatten gebaut wird und legte Einsprache ein. Soll der Kunstrasen bei der Brühl oder der Bachmatten entstehen? Stimmen Sie ab.