Duo für Tokio

Di, 13. Jul. 2021

Rollstuhlsport: Zwei Freiämterinnen für Paralympics selektioniert

Die beiden Rollstuhl-Leichtathletinnen Catherine Debrunner, die als Lehrerin in Waltenschwil arbeitet, sowie die Waltenschwilerin Patricia Eachus-Keller sind für die Paralympics vom 24. August bis zum 5. September selektioniert worden. Sie werden das Freiamt in Tokio vertreten.

Rund einen Monat ist es her, dass Catherine Debrunner und Patricia Eachus-Keller an der Para-Leichtathletik-Europameisterschaft in Polen dominiert haben. Die 26-jährige Debrunner holte drei erste Ränge und einen dritten Platz und dazu noch drei EM-Rekorde. Die 31-jährige Eachus-Keller gewann zweimal Gold, einmal Bronze und holte ebenfalls einen EM-Rekord.

Die Leistungen der beiden Rollstuhl-Sportlerinnen wurden jetzt mit einer Selektion für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Änderung Forsthausreservation

Der Gemeinderat hat eine Änderung der Reservationsmodalität für das Forsthaus genehmigt. Neu kann das Forsthaus für das laufende und für die zwei nachfolgenden Jahre gebucht werden. Die Änderung tritt ab dem 1. Januar in Kraft. Das bedeutet, dass ab Januar Reservationen bis maximal am 31. Dezember 2024 entgegengenommen werden können.

Es gibt wieder Birnel
Auch dieses Jahr führt die Schweizerische Winterhilfe eine Birnel-Aktion durch. Die Abgabe des Birnen…