TIPP DER WOCHE

Fr, 07. Mai. 2021

Provokativ und spannend

Buchtipp: Die Kunst, ein Egoist zu sein

Dass das Wort «Egoist» negativ behaftet ist, weiss auch Autor Josef Kirschner, der in seinem Buch «Die Kunst, ein Egoist zu sein», sagt, dass es als anrüchig gilt, egoistisch zu sein. Das Buch ist allerdings kein Ratgeber dafür, wie man rücksichtslos und ohne Gedanken an andere durch das Leben geht. Im Gegenteil. Der Autor beschreibt, wie wichtig es ist, Grenzen zu setzen, selbstbestimmt durchs Leben zu gehen und Verantwortung zu übernehmen, statt Schuld und Ursachen für alles bei anderen zu suchen. Am Ende profitiert man selbst sowie das Umfeld davon. Josef Kirschner schreibt provokativ und regt zum Nachdenken an. --jl

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Torelieferant ist wieder da

Davide Giampà kehrt zum FC Wohlen zurück – Letztes Heimspiel am Samstag (15 Uhr) gegen Delémont

Vor über einem Jahr verlässt Davide Giampà den FC Wohlen. Und das, obwohl er gar nicht wollte. Jetzt kehrt der 28-jährige Stürmer zurück auf die Niedermatten. Hier, wo es ihm bestens gefällt. Und hier will er viele Tore schiessen.

Stefan Sprenger

Er wollte eigentlich gar nicht weg. Und doch wechselt Davide Giampà im Sommer 2020 vom FC ...