Als Dietwil Olympiasilber feierte

Mi, 07. Apr. 2021

Serie «Freiämter Olympioniken»: Benno Wiss aus Dietwil – Olympia 1984 in Los Angeles

Spät angefangen und früh aufgehört. So lässt sich die Radsport-Karriere von Benno Wiss beschreiben. Aus der kurzen Karriere hat der Dietwiler aber das Maximum rausgeholt. «Damals wollte man als Amateurradsportler zwei Dinge: an den Olympischen Spielen teilnehmen und Profi werden», sagt er. Beides ist ihm gelungen.

Josip Lasic

Olympia 1984 in Los Angeles. Die Sowjetunion und 18 weitere Staaten des Ostblocks boykottieren die Olympischen Spiele. Es ist eine Retourkutsche an den Westen. Vier Jahre zuvor boykottieren die USA und 41 andere westliche Staaten Olympia in Moskau. Der Boykott des Ostblocks ist für Benno Wiss eine grosse Chance.

Der Dietwiler holt ein Jahr zuvor mit drei anderen Radsportlern im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kontinuität ist Trumpf

Generalversammlung der Männerriege

Der Vorstand bleibt neuen Vereinsjahr unverändert. Wechsel gab es im Leiterteam.

Die GV der Männerriege wurde auf dem schriftlichen Weg durchgeführt. Der Mitgliederbestand blieb konstant. Heinz Buckenmayer wurde als neues Aktivmitglied aufgenommen, von Walter Huber musste leider für immer Abschied genommen werden.

Der Rückblick sah in diesem Pandemiejahr durchzogen aus. Eine einigermassen erfreuliche Bilanz zeigte der Traini...