Nicht altstadtwürdig

Di, 23. Feb. 2021

Einige Stadtratskandidaten schreiben von der schönen Altstadt und auch von der Wohlfühlstadt. Ich als eingefleischter Bremgarter bin froh, dass man das so sieht, doch mir fehlt der Glaube, ob dies auch ernst zu nehmen ist. Wenn ich mir die Neugestaltung der Spiegelgasse ansehe, so sind meine Zweifel mehr als berechtigt.

Der Kornhausplatz wurde, parkplatzverhindernd, zu einem «Güselplatz» umfunktioniert. Auch die aufgestellten Bankreihen sind kein Hit, denn sie erinnern doch stark an einen SBB-Bahnhof der 60er-Jahre.

Ich bin neben dem Kornhaus aufgewachsen und wir hatten damals einen schönen und urtümlichen «Neubauplatz» mit zwei Lindenbäumen — wunderbar zum Sein und Spielen. In der Zwischenzeit wurde dann mal umgestaltet und der «Stenz Vogel» aufgestellt - war auch nicht so schlecht.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Für eine gerechtere Welt

Zoe Sutter ist neue Präsidentin der Aargauer Jungsozialisten (Juso)

Seit fast zwei Jahren ist Zoe Sutter im Vorstand der Juso Aargau. Nun übernimmt die 20-Jährige die Führung der Jungpartei.

Erika Obrist

Junge interessieren sich nicht für Politik? Zoe Sutter schon. Ganz sicher seit dem Jahr 2015/16, als über eine Million Menschen sich nach Mittelund Westeuropa aufmachten und hier Asyl suchten. «Ich habe mich damals hilflos gefühlt angesichts des Fl&#...