Generalstabsmässig geimpft

Fr, 26. Feb. 2021

St. Josef-Stiftung Bremgarten: 250 Personen erhielten erste Impfdosis gegen Coronavirus

In der Turnhalle auf dem Stiftungsareal wurde eine eigentliche Impfstrasse erstellt. Nach rund drei Stunden am Mittwoch waren die 25 Gruppen à 10 Personen versorgt.

André Widmer

Nach den Alters- und Pflegeheimen und den über 75-Jährigen werden im Kanton Aargau nun auch weitere vulnerable Personen gegen eine Infektion mit dem Coronavirus geimpft. Zu den ersten Institutionen, die als «Piloteinrichtungen» berücksichtigt werden, gehört die St. Josef-Stiftung in Bremgarten. Dort werden Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung in der Heilpädagogischen Schule, auf Wohngruppen oder in der Tagesstätte umfassend betreut. Am Mittwoch erhielten die Klienten und diejenigen Betreuende, die in direktem Kontakt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kontinuität ist Trumpf

Generalversammlung der Männerriege

Der Vorstand bleibt neuen Vereinsjahr unverändert. Wechsel gab es im Leiterteam.

Die GV der Männerriege wurde auf dem schriftlichen Weg durchgeführt. Der Mitgliederbestand blieb konstant. Heinz Buckenmayer wurde als neues Aktivmitglied aufgenommen, von Walter Huber musste leider für immer Abschied genommen werden.

Der Rückblick sah in diesem Pandemiejahr durchzogen aus. Eine einigermassen erfreuliche Bilanz zeigte der Traini...