Zähler werden abgelesen

Fr, 20. Nov. 2020

Ab 1. Dezember wird Zählerableser Philipp Hübscher wieder unterwegs sein, um Strom und Wasser abzulesen. Zum Schutz beider Seiten wird er mit Maske und Handschuhen arbeiten. Unterstützen kann man ihn, indem man seinen Strom- und Wasserzähler selber abliest und die Daten per E-Mail übermittelt an cornelia.benz@berikon.ch; man kann den Zählerstand auch fotografieren und das Bild per E-Mail übermitteln; wer einen Zettel im Milchkasten findet, füllt diesen bitte aus und legt ihn zurück in den Milchkasten.

Gemeinde auf Instagram

Die Gemeinde ist auf Instagram unter «gemeindeberikon» zu finden. Man findet dort informative Beiträge sowie schöne Bilder aus der Gemeinde.

Geschwindigkeitsmessungen

Die Regionalpolizei hat Anfang November an der Bahnhofstrasse (Tempo 50) während nicht ganz drei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vom Mutschellen nach Michigan

Vor 25 Jahren erhielt der Beriker Stephan Tarnutzer ein Stipendium, um an der Indiana Wesleyan University in den USA Basketball zu spielen und zu studieren – und kam nie wieder zurück. Nach dem Studium, mehreren Arbeitsstellen und zahlreichen Weiterbildungen später, darf er sich Präsident von einem Unternehmen aus der Autoindustrie nennen. Er ist verheiratet, Vater von drei Kindern und lebt in der Nähe von Detroit. --jl


Korbwurf in ein neues Leben

Stephan Tarnutz...