TIPP DER WOCHE

Fr, 13. Nov. 2020

Welchem Tierbesitzer wurde es nicht schon mulmig, wenn der freilaufende Kater oder die freilaufende Katze tagelang nicht nach Hause zurückgekehrt ist? Vielleicht wurde der Vierbeiner irgendwo aus Versehen eingeschlossen – oder findet tatsächlich den Weg nicht mehr nach Hause zum Futternapf. Jedenfalls muss man heute nicht mehr tatenlos warten: Das beste Mittel, eine entlaufene Katze aufzuspüren, ist wohl ein GPS-Tracker, der sich am Halsband befestigen lässt. Solche Geräte sind beispielsweise im Fachhandel für Tiernahrung erhältlich. Hilfreich ist auch ein Adressanhänger am Halsband. Und zudem kann man unter www.stmz.ch eine vermisste oder zugelaufene Katze melden. --aw

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Puck fliegt wieder

Saisonstart im Freiämter Eishockey

Nachdem die vergangene Saison abgebrochen wurde, freuen sich der HC Wohlen Freiamt und der HC Fischbach-Göslikon auf die neue Saison.

Es war eine lange Wartezeit für die Freiämter Eishockey-Teams. Morgen Samstag, 17.15 Uhr, startet der HC Wohlen Freiamt zu Hause g…