Steuerfuss trotz Verlust beibehalten

Fr, 20. Nov. 2020

Gemeinde budgetiert einen Aufwandüberschuss

Da hohe Investitionen anstehen, rechnet die Gemeinde Eggenwil mit Anstieg der Nettoschuld auf knapp vier Millionen Franken.

Das von Gemeinderat und Finanzkommission verabschiedete Budget 2021 der Einwohnergemeinde weist bei einem gleichbleibenden Steuerfuss von 103 Prozent und einer Entnahme von 88 420 Franken aus den Aufwertungsreserven einen Aufwandüberschuss von 134 290 Franken aus. Die Selbstfinanzierung beträgt 16 150 Franken.

Im kommenden Jahr sind Investitionen in der Höhe von gut 1,1 Millionen Franken geplant. Folglich wird mit einem Finanzierungsfehlbetrag von 1 088 850 Franken gerechnet. Per Jahresende 2021 erwartet der Gemeinderat eine Nettoschuld von knapp vier Millionen Franken. Da auch bei den Spezialfinanzierungen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jeden Tag geht ein kreatives Fenster auf

Adventsfenster in Boswil

Folgende Mitwirkende gestalten die Adventsfenster, die bis am 3. Januar täglich von 17 bis 20 Uhr leuchten. Gemütliche Begegnungen und ein warmes Getränk gibt es von 17 bis zirka 19.30 Uhr bei den Nummern, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind.

1.Dezember, Nicole Keusch und Heidi Hilfiker, Kirchweg 5. – 2. Dezember, Jöelle und Emely Habegger, Ringstrasse 13 (*). – 3. Dezember, Familie Sandra und Markus Amstutz, Oberdorfstrasse 1...