Jugendarbeit

Fr, 20. Nov. 2020

Im vergangenen Jahr wurden die vier Gemeinden Bettwil, Fahrwangen, Sarmenstorf und Meisterschwanden gebeten, eine regionale offene Jugendarbeit im Oberen Seetal in Betracht zu ziehen. Aus diesem Grund bildete sich eine regionale Arbeitsgruppe mit Vertretern der vier Gemeinden, die das Thema aufnahm.

In einem ersten Schritt wird nun ab Januar eine Bedarfsabklärung vor Ort durchgeführt. Unter anderem soll mit einer Online-Befragung, Präsenz mit einem Jugendmobil (in jeder der vier Gemeinden während jeweils drei Tagen), Interviews und Gruppenanlässen der Bedarf ermittelt werden.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses