«Eine Solidaritätsaktion»

Fr, 20. Nov. 2020

Ringen, Nationalliga A: Für die RR Einsiedeln ist der Halbfinal gelaufen

Kriessern ist ausgestiegen, Willisau zieht deshalb direkt in den Final ein. Die Freiämter müssen morgen Samstag noch gegen Einsiedeln ran. Die Schwyzer werden mit einer Nachwuchstruppe antreten.

Sven Neyer ist ein erfahrener Ringer. Der 31-Jährige ist schon lange dabei, wurde mehrfach Schweizer Meister. So eine Saison wie in diesem Jahr, hat er – wie alle anderen – noch nie erlebt. «Das war mühsam», sagt der Einsiedler. Weil Schattdorf und Hergiswil verzichteten, ging man nur mit vier Teams in die Saison. Nach dem Bundesratsentscheid Ende Oktober sah es dann so aus, als würde diese Saison keinen neuen Meister finden. Doch das Ringen in der höchsten Klasse wurde als teilprofessionell eingestuft. Eine Tür ging auf.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vom Mutschellen nach Michigan

Vor 25 Jahren erhielt der Beriker Stephan Tarnutzer ein Stipendium, um an der Indiana Wesleyan University in den USA Basketball zu spielen und zu studieren – und kam nie wieder zurück. Nach dem Studium, mehreren Arbeitsstellen und zahlreichen Weiterbildungen später, darf er sich Präsident von einem Unternehmen aus der Autoindustrie nennen. Er ist verheiratet, Vater von drei Kindern und lebt in der Nähe von Detroit. --jl


Korbwurf in ein neues Leben

Stephan Tarnutz...