Fliegenpilz und Co.

Fr, 16. Okt. 2020

Pilze haben derzeit Hochsaison

An die 200 Speisepilze gibt es und ebenso viele ungeniessbare. Die Pilzkontrolleure kennen alle.

Das Pilzsammeln ist zu einer Freizeitbeschäftigung geworden. Jugendliche und Pensionierte sowie ganze Familien streifen im Herbst durch den Wald auf der Suche nach essbaren Pilzen. Das Problem: Jeder Speisepilz hat einen ungeniessbaren Doppelgänger. Diesen aufzuspüren ist die Aufgabe der amtlichen Pilzkontrolleure. In Bremgarten üben Jolanda Guglielmo und Ewald Wagner diese verantwortungsvolle Aufgabe seit fünf Jahren aus. Sie sortieren aber nicht nur die ungeniessbaren Pilze aus, auf Wunsch geben sie auch Tipps zur Zubereitung und Haltbarkeit. Und bieten jedes Jahr einen mehrteiligen Pilzkurs für Anfänger und Fortgeschrittene an. --eob


Auf der Spur der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tägerig in Aufstiegsrunde

Fussball, 4. Liga

Der FC Tägerig gewinnt das Reusstal-Derby gegen Mellingen IIa vor 150 Zuschauern und qualifiziert sich drei Runden vor Schluss der Vorrunde für die Aufstiegsspiele im Frühling.

Nach einem Eckball in der 20. Minute können die Mellinger den Ball nicht aus der Gefahrenzone spielen. Severin Egli erzielt mit einem platzierten Flachschuss die 1:0-Führung für Tägerig. In der 38. Minute folgt das 2:0 durch Pascal Meyer. Er nimmt dem Mellinger Tor...