Oase der Schönheit

Di, 15. Sep. 2020

«BeautyStube» in Sarmenstorf

Da in der Liegenschaft des Restaurants Kreuz in Sarmenstorf ein Studio frei geworden ist, wagte sich die junge Dominique Meier, gebürtig in Sarmenstorf, in eine Teilselbstständigkeit. Die gelernte Dentalassistentin und kosmetische Fusspflegerin hat letzten Monat ihre «BeautyStube» eröffnet. Die leidenschaftliche Kosmetikerin ist mit Herzblut in ihrem neuen Job angekommen. In ihrer gut ausgestatteten «Kosmetik-Oase» fühlt sich jeder Kunde und jede Kundin wohl. Auf der Website der «BeautyStube» www.beautystube.ch stellt Dominique Meier ihr ganzes Angebot vor. Ganz nach «Coco Chanel» lautet ihr Motto: «Schönheit beginnt in dem Moment, wo du beschliesst, dich selbst zu sein». --zg

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gold für Altkleider

Die TEXAID verleiht in Zusammenarbeit mit «Swiss Climate» den Gemeinden erstmals eine Auszeichnung für die ökologische Altkleidersammlung. Die Rangierung erfolgt aufgrund der Berechnung der von TEX-AID eingesparten CO2-Emissionen in Bezug auf die Altkleidersammelmenge in den Gemeinden. Die von TE-XAID gesammelte Menge wird in Relation zum möglichen Potenzial gesetzt, daraus errechnet sich die erreichte CO2-Einsparung.

Über 100 Prozent des Potenzials

Der Gemeind...