Ja zur Begrenzungsinitiative

Di, 15. Sep. 2020

Am 27. September stimmen wir über die Begrenzungsinitiative (BGI) ab. Die Initiative will, dass die Schweiz die Zuwanderung selbst bestimmen kann. Die Zuwanderung in die Schweiz ist eine Zumutung für unser Land. Letztes Jahr sind täglich rund 383 neue Personen eingewandert. Wenn wir die Ausgewanderten subtrahieren, erhalten wir immer noch eine tägliche Zunahme von 177 Personen. Eine neue Studie zeigt auf, dass bereits im Jahr 2035 10 Millionen Personen in der Schweiz leben könnten. Die masslose Zuwanderung in die Schweiz hat massive Auswirkungen auf die Verkehrsinfrastruktur. Die eingewanderten Personen wollen ebenfalls mobil sein, und das hat direkte Auswirkungen auf unsere Verkehrsinfrastruktur. Die Staustunden haben sich seit der Einführung der Personenfreizügigkeit verdoppelt. Da

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Im Zeichen von Corona

Die Reisebranche im Würgegriff von Corona. Für die im Freiamt ansässigen Reisebüros und Carreisefirmen ist die Lage schlimm, wenn nicht sogar katastrophal. Umsatzeinbussen von über 80 Prozent sind die Regel. Nicht klagen mag hingegen Andrea Portmann von Aargau Tourismus: Die Auslastungen im Kanton waren trotz Corona recht gut. Auf Extraseiten zur Wirtschaft wirft diese Zeitung einen Blick auf die Situation. --aw