Im Zeichen von Corona

Fr, 18. Sep. 2020

Die Reisebranche im Würgegriff von Corona. Für die im Freiamt ansässigen Reisebüros und Carreisefirmen ist die Lage schlimm, wenn nicht sogar katastrophal. Umsatzeinbussen von über 80 Prozent sind die Regel. Nicht klagen mag hingegen Andrea Portmann von Aargau Tourismus: Die Auslastungen im Kanton waren trotz Corona recht gut. Auf Extraseiten zur Wirtschaft wirft diese Zeitung einen Blick auf die Situation. --aw

 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kreuz und quer durch das Jahr

Zweite Lagerwoche des Vereins Freiämter Ferienlager

Im Oktober Weihnachtslieder singen? Ostern im Herbst? Und dann haben zufällig noch 43 Kinder am gleichen Tag Geburtstag? Das geht nur im Rigilager. Unter dem Motto «Chrüüz und quer durs Kalenderjahr» wurde jeden Tag ein anderer Festtag zelebriert.

Mit Geburtstagskuchen und Partydrink wurden die Kinder am ersten Lagertag vom Küchenteam empfangen. Das erste Highlight der Woche «schneite» gleich a...