Drei Punkte zum Saisonstart

Di, 15. Sep. 2020

Unihockey, 2. Liga GF

Unihockey Aargau United startet mit einem jungen Kader in die neue Saison. Ziel ist, eine konstante Saison hinzulegen und im vorderen Drittel mitzuspielen. Im ersten Meisterschaftsspiel, auswärts gegen Biel-Seeland, konnten die Freiämter schon einen guten Auftakt hinlegen. Aargau United ging nach zehn Sekunden in Führung. Die Gastgeber konnten vor der ersten Pause ausgleichen. Im zweiten Drittel wurde das Spiel intensiver. Strafen beiderseits waren die Folge. Aargau United profitierte von den Überzahlphasen. Nach 40 Minuten Spielzeit gingen die Freiämter mit einem stabilen 5:1 in die Pause.

Biel-Seeland legte im letzten Drittel alle Karten auf den Tisch. Das Heimteam arbeitete hart, kämpfte und wurde belohnt. Die Berner kamen nach dem 1:6-Treffer der Freiämter noch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Sprache des Herzens»

Projekt «Hunziker2020 – Uf dr Gass» begeistert das Publikum im Wohler Sternensaal

Die Vielfalt der Aargauer Mundart ist von solchem Reichtum, dass sie schon vor mehr als hundert Jahren untersucht wurde. In «Hunziker2020 – Uf dr Gass» widmeten Reinhold Bruder, Nathalie Schmid sowie Christine Egerszegi einen abwechslungsreichen Anlass der Mundart.

Maja Njagojevic

«Ein Schatzkästchen, welches man nicht verstauben lassen darf», so beschreibt Organ...