Cup-Abenteuer ist vorbei

Di, 15. Sep. 2020

Unihockey, Cup

Unihockey Aargau United empfing im Schweizer Cup den Nationalliga-B-Verein UHC Grünenmatt. Die Gäste waren der klare Favorit. Aargau United startete aber gut und ging sogar mit 1:0 in Führung. Anschliessend legte Grünenmatt zu und nutzte jeden kleinen Fehler der Freiämter eiskalt aus. In die erste Pause ging es mit einer 1:4-Führung für Grünenmatt.

Im Mittelabschnitt spielten die Gäste aus dem Kanton Bern ihre Klasse aus und konnten die Führung ausbauen. Ins letzte Drittel ging es für Aargau United mit einem 3:9-Rückstand.

UAU kam sehr gut aus der Kabine. Die «Vereinten» spielten schnelles Unihockey und kombinierten sich durch die Grünenmatter Defensive. Das Schlussdrittel wurde mit 3:2 von den Freiämtern gewonnen. Das Endresultat war ein 6:11 für den UHC Grünenmatt. --uau

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Laufspass für jedermann

Burkertsmatt: AKB-Run an diesem Mittwoch

Zum dritten Mal wird in diesem Jahr die Serie der Mittwochabendläufe durchgeführt. Erstmals findet der Final auf der Burkertsmatt statt.

Viele Laufveranstaltungen wurden in diesem Jahr abgesagt. Wegen Corona. Die sieben Mittwochabendläufe des AKB-Run hingegen konnten im August und September ausgetragen werden. Wobei der siebte am 23. September stattfindet mit Start und Ziel auf der Beletage der Burkertsmatt.

Mitmachen können Klei...