Befristete Maskenpflicht

Fr, 18. Sep. 2020

Corona an der Oberstufe Sins

In Zusammenhang mit einem Schullager der zweiten Oberstufe der Schule Sins kam es zu einem lokalen Ausbruch des neuen Coronavirus mit bisher 28 positiv getesteten Personen. Die Kantonsärztin hat eine dreiwöchige Maskenpflicht zur Unterbrechung weiterer Infektionsketten angeordnet.

Die infizierten Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren befinden sich zu Hause in Isolation. «Wir sind sehr froh, dass alle nur leichte Symptome zeigen», sagt Oberstufenschulleiterin Veronika Burren. Bisher mussten sich über 130 Schülerinnen und Schüler, über 10 Lehrpersonen sowie über 60 familiäre und ausserschulische Kontaktpersonen in die zehntägige Quarantäne begeben. «Ab Montag dürfen alle Klassen wieder an die Schule zurück», zeigt sich Burren erleichtert.

Massnahmen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Sprache des Herzens»

Projekt «Hunziker2020 – Uf dr Gass» begeistert das Publikum im Wohler Sternensaal

Die Vielfalt der Aargauer Mundart ist von solchem Reichtum, dass sie schon vor mehr als hundert Jahren untersucht wurde. In «Hunziker2020 – Uf dr Gass» widmeten Reinhold Bruder, Nathalie Schmid sowie Christine Egerszegi einen abwechslungsreichen Anlass der Mundart.

Maja Njagojevic

«Ein Schatzkästchen, welches man nicht verstauben lassen darf», so beschreibt Organ...