Abstimmungskampf tobt

Di, 15. Sep. 2020

Oberwil-Lieli stimmt über Nutzungsplanung ab

Eine zweistellige Millionensumme für die Gemeindekasse oder Ackerland samt Naherholungsgebiet erhalten? In Oberwil-Lieli wird am 27. September an der Urne über die revidierte Nutzungsplanung abgestimmt. Befürworter und Gegner des neuen Planwerks verschicken Flugblätter und schreiben Leserbriefe zuhauf. Mit den Fakten und Zahlen nehmen es beide nicht allzu genau. Der Gemeinderat reagiert mit Richtigstellungen. Schaffen will die Gemeinde in Lieli Parzellen für Landhäuser. Dafür soll in Oberwil gemeindeeigenes Bauland ausgezont werden. --eob


Natur gegen Geld

Der Abstimmungskampf um die revidierte Nutzungsplanung tobt

Leserbriefe füllen die Seiten des dorfeigenen Publikationsorgans Wochenfalter. Befürworter und Gegner der Umzonung Unterdorf /…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Solidarisch ins Winterhalbjahr

Einkaufen, entsorgen, helfen: Auf den Lockdown im März hin wurde eine Hilfsaktion für Risikogruppen gegründet. Auf dem Höhepunkt der Verunsicherung im Frühjahr nahmen rund 80 Haushalte das Angebot der Aktion «Gemeinsam und solidarisch Bezirk Bremgarten» in Anspruch.

«Gemeinsam und solidarisch Bezirk Bremgarten» läuft nun also seit einem halben Jahr. Es wurde mittlerweil ein Verein gegründet, um dem Unterfangen auch nachhaltigere Struktur...