Waldbrandgefahr ist gross

Fr, 31. Jul. 2020

Feuerverbot in Wäldern und an Waldrändern

Die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) erlässt per sofort ein Feuerverbot in Wäldern und an Waldrändern (50 Meter Abstand). Das Feuerverbot gilt ausdrücklich auch für die bestehenden eingerichteten Feuerstellen und bei Waldhütten sowie an Picknick- und Spielplätzen in Wäldern und an Waldrändern.

Auch ausserhalb der Wälder wird die Bevölkerung angewiesen, folgende Vorsichtsmassnahmen strikte einzuhalten: keine brennenden Raucherwaren und Zündhölzer wegwerfen, bei starkem Wind im Freien nicht feuern, Feuer nie unbeaufsichtigt lassen, Feuer vor Verlassen der Feuerstelle löschen und sich vergewissern, dass sowohl Feuer als auch Glut tatsächlich erloschen sind.

Feuerwerk am 1. August

Im Wald und an Waldrändern ist mit dem Feuerverbot das Abfeuern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wasser sparen

Da seit Wochen nur wenig Niederschlag zu verzeichnen war, sind die Grundwasserstände tief und Quellen weisen nur geringe Zuflüsse auf. Der Gemeinderat Fahrwangen bittet die Bevölkerung, mit dem Trinkwasser sparsam umzugehen. Folgende Massnahmen tragen dazu bei: Keine automatischen Rasensprenger benutzen, Hecken und Sträucher wenn möglich nicht bewässern. Keine Neubefüllungen von Poolanlagen durchführen. Kein Waschen von Autos und Vorplätzen. Toilet...