Nur Bisherige kandidieren

Di, 28. Jul. 2020

Erneuerungswahlen der Gerichtspräsidien

Für die Stellen als Bezirksgerichtspräsidenten gibt es genau so viele Kandidaten wie Plätze. Ändert sich das nicht, entfällt die Urnenwahl am 27. September.

Am letzten Freitag ist die Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Gesamterneuerungswahlen der Gerichtspräsidentinnen und Gerichtspräsidenten an den Bezirksgerichten für die A mtsperiode 2021/2024 abgelaufen. Alle Ämter können voraussichtlich in stiller Wahl besetzt werden.

Als Gerichtspräsidentin oder Gerichtspräsident ist nur wählbar, wer sich innerhalb der gesetzlichen Frist bei der Staatskanzlei des Kantons Aargau anmeldet. Innerhalb dieser Frist gingen für die 40 ausgeschriebenen Gerichtspräsidentenämter Anmeldungen von genau 40 Kandidatinnen und Kandidaten ein.

Im Bezirk…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nach Streifkollision geflüchtet

Auf einer schmalen Ausserortsstrecke in Bettwil streiften sich zwei Autos. Dabei wurde an einem Auto der Aussenspiegel beschädigt. Der Lenker des zweiten Autos fuhr unbekümmert in Richtung Sarmenstorf weiter.