Ja zu 97 Prozent

Fr, 26. Jun. 2020

In den letzten Wochen wurde bereits viel über die Abstimmungsvorlagen vom 28. Juni geschrieben. Deshalb möchte ich mich hier kurzfassen und auf die wichtigsten Fakten hinweisen. Das Budget der Stadt Bremgarten ist zu 80 Prozent fremdbestimmt. Verschie- dene Vorgaben vom Kanton, von Ver- bänden oder frühere Beschlüsse müssen hierbei beachtet werden. Seit 2015 – mit Ausnahme des Jahres 2016 – ist das Ergebnis aus dem direkten Betrieb negativ. Die Auflösung der Aufwer- tungsreserven wirkt sich weder auf die Einnahmen noch auf die Ausgaben aus. Einzig mit dem «Cashflow», der Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben, können Investitionen gestemmt und Schulden zurückbezahlt werden. Mit 97 Steuerprozenten beträgt dieser zirka 2,1 Millionen Franken, mit 94 Steuerprozenten etwa 1,5 Mio. In den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fahrt ins Grüne

Die Frauengemeinschaft Waltenschwil und die Lithurgiegruppe laden am Mittwoch, 26. August, zu einer Fahrt ins Grüne ins Kloster Muri. Treffpunkt beim Myra ist um 13.30 Uhr. Dann folgt die Fahrt nach Muri, wo eine rund 90-minütige Führung und eine kleine Andacht auf die Teilnehmerinnen warten. Anschliessend folgt ein Zobig im Restaurant Hirschen in Bünzen. Die Rückkehr nach Waltenschwil ist auf zirka 19.30 Uhr geplant. Anmeldung bei Silvia Evans bis Mittwoch, 15. Juli,...