TRIBÜNEN GEFLÜSTER

Fr, 22. Mai. 2020

Der Aargauische Fussballverband AFV hat durch den Abbruch und die Annullierung der Rückrunde finanzielle Einbussen im sechsstelligen Bereich zu verzeichnen. Dennoch zeigt sich der Verband solidarisch mit seinen Mitgliedern. Der Verband hat allen Vereinen für die Saison 2020/21 sämtliche Mannschafts-Beiträge erlassen. In der dazugehörigen Meldung schreibt der AFV: «Dies gilt einmalig für die kommende Saison für alle Teams und Kategorien, von den Junioren AG über die aktiven Frauen und Männer bis hin zu den Senioren. Wir möchten durch diese Aktion unsere Unterstützung und Solidarität den AFV-Vereinen gegenüber ausdrücken und für eine finanzielle Entlastung in diesen speziellen Zeiten sorgen.» In der selben Meldung kommuniziert der AFV auch, dass die neue Saison voraussichtlich mit dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Wollen zeigen, was wir haben»

Die FC-Villmergen-Präsidenten Sandro Meyer und Simone Antonelli über das kommende, grosse Jahr der Vereins

Der FC Villmergen feiert 2021 sein 100-Jahr-Jubiläum. Gleichzeitig ist der Club Veranstalter des Aargauer Cuplnaltags und feiert die Einweihung des neuen Platzes. Unterdessen schwimmen mehrere Teams auf einer sportlichen Erfolgswelle. Die Präsidenten sprechen über die Ziele, Hoffnungen und Erwartungen des Clubs im nächsten Jahr.

Josip Lasic

Die erste Mann...